• DGVN-Nachrichten

    Jugenddelegierte 2018 gesucht!

    Bis zum 9. Januar 2018 können sich junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren für das Programm UN-Jugenddelegierte zur Generalversammlung bewerben.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten

    Publikationen zur DGVN-Geschichte erschienen

    In diesem Jahr feiert die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen ihr 65-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums erschienen zwei Publikationen die sich der Geschichte der Gesellschaft widmen.

    Weiterlesen

  • DGVN-Nachrichten Ziele für nachhaltige Entwicklung/Agenda 2030

    Nachhaltig entwickeln: Das neues Nachhaltigkeitsportal der DGVN

    Screenshot Neues Portal Nachhaltig Entwickeln

    Schon seit Jahren informiert die DGVN über nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz. Bisher haben wir dies über unsere Portale „Menschliche Entwicklung stärken“ und „Klimawandel bekämpfen“ getan. Mit Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und des Pariser Klimaabkommens ist in den letzten beiden Jahren sehr deutlich geworden: Entwicklung und Klimaschutz müssen zusammen gedacht werden und bedingen einander. Deshalb gibt es nun unser neues Portal „Nachhaltig entwickeln“, welches die Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Fokus stellt und weiterhin in gewohnter Weise über Aktuelles aus dem UN-System zu Entwicklung und Klima berichtet.

    Weiterlesen

  • COP23 Klimaschutz (SDG 13) Veranstaltungsbericht Gendergerechtigkeit & Frauenrechte (SDG 5)

    Jugendklimakonferenz COY13

    Teilnehmende der COY13 (Foto: COY13)

    Vom 2. - 4. November 2017 hat in Bonn die 13. Jugendklimakonferenz (COY13) stattgefunden. Über 1.300 junge Menschen aus über 100 Ländern tauschten sich über ihre Erfahrungen mit dem Klimawandel aus und diskutieren über Lösungsansätze für den Klimawandel, Klimagerechtigkeit für zukünftige Generationen, nachhaltige Entwicklung und ihre Erwartungen an die anstehende UN-Klimakonferenz (COP23). Die DGVN hat sich mit mehreren Workshops beispielsweise zu Gendergerechtigkeit und Klima sowie Hintergrundgesprächen an der Konferenz beteiligt.

    Weiterlesen

  • Meinung

    Kann es eine neue UNESCO geben?

    Die 39. Generalkonferenz soll deutliche Zeichen eines Neuanfangs setzen. Einfach wird das nicht. In diesem Beitrag äußert Klaus Hüfner, Präsidiumsmitglied der DGVN und Ehrenmitglied der Deutschen UNESCO-Kommission, seine Meinung zur Frage, welche Gestaltungsmöglichkeiten die UNESCO heutzutage noch wahrnehmen kann.

    Weiterlesen

  • Meinung UN-Aktuell

    Gastbeitrag: Die Bedeutung der UN-Konfliktprävention

    Die Namen und Orte von Gräueltaten, Schandflecken der jüngeren Weltgeschichte, sind uns nur allzu gut bekannt: Gernika, Babi Yar, Sharpeville, Treblinka, Hiroshima, Halabja, Ruanda, Srebrenica und seit Kurzem Aleppo und Jemen – um nur einige wenige zu nennen. So lang die Liste der Namen ist, so schmerzhaft sind die Erinnerungen der Opfer. Anlässlich des Tags der Vereinten Nationen am 14. Oktober fordern die schwedischen Ministerinnen für Außenpolitik Margot Wallström sowie für internationale Entwicklungszusammenarbeit Isabella Lövin in einem Gastbeitrag eine stärkere Rolle der UN in der globalen Konfliktprävention.

    Weiterlesen

  • Weitere Nachrichten im Archiv

Nächste Veranstaltungen

DGVN-Newsletter

Regelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter, der über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Vereinte Nationen, die neuesten Artikel unserer Themenportale und Veranstaltungen der DGVN berichtet.